Das Produkt

Heistert Honigerzeugnisse achtet auf Regionalität, vom Urerzeugnis Honig bis hin zum Druck der Etiketten ist die Eifel vertreten.

Der Honigwein ist geprägt von einem ausgewogenen Geschmack und einer milden Süße. Der nachklingende Geschmack nach Honig lässt die fleißige Arbeit der Bienen nicht außer Acht und schätzt den Rohstoff Honig in seiner Besonderheit Wert.

Leicht gekühlt schmeckt der Honigwein im Sommer wie im Winter erfrischend und rundet nicht nur eine leckere Mahlzeit ab.

Das Logo

Das Logo

Eine Flasche Honigwein -lieblich-

Eine Flasche Honigwein -lieblich-

Etikett Eifler Honigwein -süß-

Etikett Eifler Honigwein -süß-

Unsere Geschichte

 

Heistert Honigerzeugnisse vereint eine riesige Leidenschaft für die wunderbare Welt der Bienen.

Wir achten auf einen gerechten Umgang mit den Bienenvölkern. Ein gesundes und zufriedenes Volk steht über dem Ertrag an Nektar und Honig. So möchte Heistert einen Teil dazu beitragen, die Welt zu einem besseren Ort zu machen.

Stehend im Gesumme der Bienen werden die Besonderheiten der Bienen und die individuellen Unterschiede und Eigenschaften der Bienenvölker seit mehreren Jahren entdeckt und wertgeschätzt.

Die hierbei erlebte Zufriedenheit möchte Heistert Honigerzeugnisse mit seinem Honigwein teilen und seinen Bienen die Anerkennung geben, die sie verdienen.

Bienen tragen Nektar ein

Bienen tragen Nektar ein

Bienen vor dem Flugloch

Bienen vor dem Flugloch

Unsere "Oldies" für den Imkerspaß

Unsere "Oldies" für den Imkerspaß

Manche Völker lassen wir im Naturwabenbau bauen

Manche Völker lassen wir im Naturwabenbau bauen

Wanderschilder Ellerbachtal

Wanderschilder Ellerbachtal

Magazinbeuten

Magazinbeuten

Bienen auf einer Wabe

Bienen auf einer Wabe

Der Standort

In der südlichen Eifel, liegt auf einem Plateau nahe der Mosel der Standort der Bienenstöcke, welche den Nektar für dieses Erzeugnis sammeln.
Zwischen zwei Kerbbachtälern umschlossen, bietet dieser Standort beste Vorraussetzungen für die Bienen.
Das bekannte Ellerbachtal hat neben schönen Wanderstrecken nach Ediger-Eller, auch geschichtlich beträchtliches zu bieten.
So prägte jahrhundertelang eine alte Eiche das landwirtschaftliche Bild des genannten Plateaus. Diese findet sich auch im Logo von Heistert wieder. Sturm "Burglind" brachte die leider mittlerweile erkrankte Eiche zu Fall.
Auch diente dieser Landabschnitt als Wachposten römischer und später frühmittelalterlichen Zeit. Hier sollte das schiffbare Moseltal vor Eindringlingen bewacht werden.


Geschichte & Natur verbinden sich bei Heistert.

Ellerbach

Ellerbach

Alte Mühle Ellerbachtal

Alte Mühle Ellerbachtal

Kleiner Weiher im Ellerbachtal

Kleiner Weiher im Ellerbachtal

Die Eiche im Winterkleid

Die Eiche im Winterkleid

Die Eiche im Frühjahr

Die Eiche im Frühjahr

Ellerbach

Ellerbach

Sonne sonnt Sonnenblumen

Sonne sonnt Sonnenblumen

Ein Blick ins Tal

Ein Blick ins Tal